Amazone 1958 (K52/3)

Schon zum Modelljahr '58 erhielt die Amazone den eigentlich für eine Gebläsekühlung vorgesehenen Florettmotor, ausgeliefert als 2- oder 3-Gang Variante. Das 3-Gang Modell dieser Amazone II war mit weiteren attraktiven Details wie einem verchromten Tankspiegel sowie einer Sitzbank ausgestattet.

Obwohl bereits '58 das Florett Moped folgte, blieb die Amazone bis in das Jahr '59 hinein im Programm, zuletzt sogar mit einer 2-Mann Zulassung.



Fahrzeugklasse Leistung (PS) Höchstgeschwindigkeit (km/h) Getriebe
Moped 1,75 40 3-Gang Handschaltung

weitere technische Daten

Nur bis 1965 gefahren, sammelte diese 3-Gang Amazone - vermutlich als Alltagsfahrzeug - immerhin rund 14000 km. Dennoch ist sie fast vollständig im Originalzustand erhalten; das Fahrzeug wurde lediglich gereinigt und der Motor neu gedichtet. Das Beinschild ist ein Neuteil aus altem Lagerbestand.