Florett Motorrad 1960 (K54)

Auffälligste Änderung für die 1960er Modelle der Florett war der neue, nun 9,2 L fassende Tank (vorher 8,2 L), dessen typische Eiform bis 1966 unverändert bleiben sollte. Gleichzeitig wanderte die Schnarre unter den Scheinwerfer, der Motor des Motorrades leistete nun 3,6 PS. Weiterhin standen die zwei bereits bekannten Farbvarianten zur Wahl.

 

Fahrzeugklasse Leistung (PS) Höchstgeschwindigkeit (km/h) Getriebe
Kleinkraftrad 3,6 65 3-Gang Handschaltung

weitere technische Daten

Dieses weitgehend im Originalzustand erhaltene 1960er Motorrad wurde vollständig überarbeitet. Lediglich Unterbau, Schwinge vorn und der Lampentopf wurden nachlackiert. Der vordere Kotflügel ist ein Neuteil aus altem Lagerbestand, daher der leichte Farbtonunterschied zum ausgeblichenen Originallack.